×

Diese Piloten streiten um das letzte Sauber-Cockpit

Das Rennen um das zweite Sauber-Cockpit für 2022 steckt in der entscheidenden Phase. Kandidaten gibt es nur noch wenige.

Florian
Bolli
Wer fährt 2022 für das Hinwiler Team?
Antonio Giovinazzi sitzt in seinem Cockpit. Darf er es behalten, oder wird der Italiener abgelöst?
Foto: Sauber Motorsport.

Er fährt um seine Zukunft in der Formel 1. Und es scheint fast, als könnte er dieses Rennen nicht gewinnen. Antonio Giovinazzi ist nicht zu beneiden. Der Italiener steht in seiner dritten Saison für Alfa Romeo – und hat das sprichwörtliche Messer am Hals.

Es spricht vordergründig nicht viel dafür, dass er ein viertes Jahr für den Hinwiler Rennstall bestreiten wird. Zwar zeigte er in den Qualifyings zuletzt starke Leistungen, startete in Monza und in Zandvoort so weit vorne wie sonst nie.

Im Rennen ist er die Pechmarie

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen