×

Toppen oder sich frühzeitig ins Seil fallen lassen

An den Schweizer Lead-Meisterschaften in Uster überzeugte Nachwuchsathletin Anja Köhler aus Wila. Dem U-18-Kletterer Mauro Thommen aus Nänikon hingegen lief es in seiner Heimhalle nicht nach Wunsch.

Marcel
Vollenweider
Kletter-SM in Uster
Dylan Chuat kletterte an der Schweizermeisterschaft in Uster. Er verteidigte seinen Titel.
Dylan Chuat verteidigte in Uster seinen Meistertitel im Leadklettern.
Foto: Marcel Vollenweider

62 Athletinnen und Athleten bestritten am Samstag den letzten Wettkampf um den Swiss-Climbing-Cup der Saison 2021. In der Ustermer Kletterhalle Griffig wurden dabei die Schweizer Meistertitel in der Königsdisziplin Lead-Klettern vergeben.

Im Männerfeld setzte sich mit Dylan Chuat einer der Favoriten durch: Dem 21-jährigen Walliser gelang bei der Elite die erfolgreiche Titelverteidigung. Im Final der Frauen setzte sich die Bernerin Michelle Hulliger souverän durch.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen