×
Unihockey Frauen NLA

Erneut keine Punkte für Laupen

Der UHC Laupen geht auch im zweiten Spiel der NLA-­Meisterschaft leer aus und unterliegt Zug United knapp 2:3.

Redaktion
Züriost
Sonntag, 19. September 2021, 21:57 Uhr Unihockey Frauen NLA
Hanka Lackovas Tor zum 1:2 war zuwenig für den UHC Laupen.
Archivfoto: Christian Merz

Die NLA-Frauen des UHC Laupen müssen sich nach dem 2:3 gegen Zug United weiter gedulden. Hartumkämpft verlief die Partie – und zunächst geraume Zeit torlos. Dies auch weil die Oberländerinnen eine erste Überzahlsituation nicht ausnutzen konnten.

Das erste Tor fiel schliesslich erst in der 35. Minute – allerdings für die Gäste. Und es kam noch schlimmer für Laupen, da lediglich 25 Sekunden vor der zweiten Pausensirene das 0:2 eingesteckt werden musste.

Zweimal verkürzt

«Mehr Schüsse auf das Tor der Zugerinnen», das war deshalb die Vorgabe für den Schlussabschnitt. Und tatsächlich: In der 44. Minute konnte Lacková auf Zuspiel von Schmucki zum 1:2 verkürzen. Nur drei Minuten stellten die Zentralschweizerinnen allerdings in den alten Abstand wieder her.

Hoffnung keimte dennoch wieder auf. Zwar blieb zunächst eine weitere Powerplay-Möglichkeit ohne Erfolg. Doch Verteidigerin Müller konnte mit einem «Sunntigsschüssli» nochmals verkürzen (54.).

In der Schlussphase warfen die Laupnerinnen alles nach vorne, und ersetzten auch Torfrau Schenk durch eine sechste Feldspielerinnen – allerdings ohne Erfolg. (zo)

Kommentar schreiben