×

Weisslingerin ist die beste Ultracyclerin der Welt

Als erste Frau überhaupt beendet die Weisslingerin Nicole Reist das Ultracycling-Rennen rund um Österreich in unter 4 Tagen. Weltweit waren nur drei Männer schneller als sie.

Redaktion
Tamedia
Nicole Reist bricht zahlreiche Rekorde
Trotz ihres umfangreichen Trainingspensums arbeitet die Weisslingerin Vollzeit als Hochbautechnikerin in einem Architekturbüro.
Urs Nett

3 Tage, 20 Stunden und 36 Minuten – so lange brauchte die Schweizer Ultracyclerin Nicole Reist für 2200 Kilometer und 35'000 Höhenmeter. Heute früh, um 5.02 Uhr, fuhr die 36-jährige Weisslingerin ins Ziel des diesjährigen «Race Around Austria» (RAA). Das Rennen führt über grenznahe Strassen einmal rund um Österreich und zählt aufgrund seiner Länge und den zu überwindenden Höhenmetern als das härteste Radrennen Europas.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen