×
Wetziker Extrem-Radfahrerin

Isabelle Pulver bricht zehn Weltrekorde

Knapp 725 Kilometer legte die Wetzikerin Isabelle Pulver in 24 Stunden auf dem Rennrad zurück. Das gelang vor ihr noch niemandem.

Redaktion
Züriost
Sonntag, 01. August 2021, 14:44 Uhr Wetziker Extrem-Radfahrerin
Isabelle Pulver lässt sich nach ihrer Rekordfahrt feiern.
Foto: PD/Michael Schär

24 Stunden sass Isabelle Pulver auf dem Velo und radelte auf der Panzerpiste in Thun um Weltrekorde – und das erfolgreich. Die in Bern lebende Wetziker Ultracyclistin fuhr noch inoffzielle 724,8 km und brach dabei zehn globale Bestmarken.

Die Bestleistung über 24 Stunden verbesserte sie um knapp acht Kilometer. Zudem setzte Pulver quasi im Vorbeifahren gleich neun weitere Bestmarken (beispielsweise Bestleistungen über 100 km, 200 km, 500 km oder 12 Stunden).

«Ich bin überglücklich.»
Isabelle Pulver

«Ich bin überglücklich. Es war sehr hart, aber ich wollte die bisherige Marke unbedingt unterbieten», meinte Pulver danach. «Ich bin meinen Leuten, die sich bei Wind und Wetter rund um die Uhr um mich bemüht haben, extrem dankbar.»

Der Anlass war bei Swiss Cycling und der World Ultra Cycling Association (WUCA) angemeldet und von einer Expertin der WUCA überwacht. Offiziell gültig werden die Bestleistungen erst, wenn sie von beiden Verbänden homologisiert wurden, wie dies bei allen Rekorden üblich ist.

Kommentar schreiben