×

Warum die Zwangspause für Peter «absolut genial» ist

Dominik Peter ist nach seiner Knieoperation auf dem Weg zurück. Er hofft, dass ihn die Verletzungspause noch stärker macht.

Florian
Bolli
Fischenthaler Skispringer
Dominik Peter - hier an der Junioren-WM - darf nach einer Knieverletzung noch nicht springen.
Archivfoto: PD

Im Normalfall stünde Dominik Peter kurz vor seinem ersten Ziel des Sommers. Doch der Auftakt zur Grand-Prix-Saison im polnischen Wisla geht am kommenden Wochenende ohne den Fischen­thaler über die Bühne. Womöglich verpasst der Weltcup-Skispringer sogar die ganze Sommersaison. Nach seiner im Mai erlittenen Knieverletzung ist an Sprünge noch nicht zu denken.