×

Die Basis legte er unter der Sonne Floridas

Der Sommer wird streng: Nur drei Wochen nach Olympia steht die EM an. Titelverteidiger Martin Fuchs hat seine Prioritäten gesetzt. Und der Aufbau stimmt.

Redaktion
Züriost
Bietenholzer Springreiter
Auf ihn ist Verlass: Martin Fuchs wird die Olympischen Spiele auf seinem Spitzenpferd Clooney absolvieren.
Archivfoto: Christian Merz

Er hatte eine gute Entscheidung getroffen. Während der Turniersport in Europa lahm lag und seine Springreiter-Kollegen weitgehend zu einer coronabedingten Zwangspause verurteilt waren, überwinterte Martin Fuchs zum dritten Mal in Folge in den USA.

Dort konnten er und seine Partnerin, die amerikanische Springreiterin Paris Sellon, ihre Pferde ungestört von Auflagen trainieren, an den Springen der Turnierserie «Winter Equestrian Festival» in Wellington teilnehmen – und ein weitgehend «normales» Leben führen. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen