×

Nägelis interessante Perspektiven

Lilly Nägeli hat die Limite für die U20-EM unterboten – und freut sich ob weiteren neuen Möglichkeiten.

Jörg
Greb
Junge Läuferin vom LC Uster
Joceline Wind (links) half Lilly Nägeli, die U20-EM-Limite zu knacken.
Foto: Marco Rancan

«Go, Lilly, go» – mit diesen Worten schickte Joceline Wind Lilly Nägeli auf die Schlussrunde des 1500-m-Rennens von Zofingen. Während 1100 Metern hatte die Bielerin das Tempo gemacht. Jetzt musste das Ustermer Mittelstreckentalent die gute Vorgabe zu Ende bringen.

Und Nägeli reüssierte. Mit 4:25,42 Minuten blieb sie 98 Hundertstel unter dem Minimalwert für die U20-EM von Mitte Juli in Tallinn (EST). 

«Wunderbar», sagte sie und staunte: «Am Morgen fühlten sich meine Beine noch schwer an, doch im Rennen war das Ver­trauen wieder da.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen