×

Ein Schaufenster der besonderen Art

An der ersten Tour de Suisse Women können sich die Ottikerin Annika Liehner und Lara Krähemann aus Egg am Wochenende im selben Team bewähren.

David
Schweizer
Oberländer Radfahrerinnen
Annika Liehner aus Ottikon bei Egg zählt zu den jüngsten Fahrerinnen im Feld.
Foto: Arne Mill

Die Vorfreude ist gross. «Ich bin eine der jüngsten Fahrerinnen im Feld und froh, teilnehmen zu dürfen», sagt Annika Liehner. Gerade mal 18 Jahre jung ist sie. Und das Schaufenster für die Ottikerin ist die Tour de Suisse Women vom Wochenende.

Zum ersten Mal überhaupt findet sie statt – und führt am Wochenende über zwei Etappen. 45 Equipen aus der ganzen Welt haben sich für die zweitägige Tour beworben. 17 Teams erhielten schliesslich eine Zusage, vier davon gehören der höchsten Kategorie an.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen