×

Bei der Titelpremiere ein wichtiges Puzzleteil

Die Ustermerin Milena Schnider ist im Hoch. Nach dem erstmaligen Halbfinal-Einzug bei einem internationalen Elite-Turnier wurde die 19-Jährige auch Schweizer Meisterin mit dem Team.

David
Schweizer
Ustermer Badmintonspielerin
Die Ustermerin Milena Schnider war in den Final-Playoffs sowohl im Einzel als auch im Doppel zweimal erfolgreich.
Foto: Kurt Frischknecht

Sie hatte als einzige Spielerin im Ustermer Sportcenter Blue Point ein Heimspiel. Und überzeugte. Sämtliche vier Partien entschied Milena Schnider für sich. Das Meisterstück gelang ihr dabei am Sonntag gegen die favorisierte Ukrainerin Maryna Ilyinskaya, die sie zum ersten Mal überhaupt in vier Sätzen bezwang. «Ich konnte ihr hohes Tempo mitgehen und das Spiel selbst gestalten. Das freut mich ganz besonders», sagte die Ustermerin.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen