×

Wenn ein Rätsel zum Bremsklotz wird

Sebastian Stalder hat eine durchzogene Saison hinter sich - trotz starken Schiessleistungen und Fortschritten in der Loipe. Ein Handicap aber kostet ihn regelmässig viel Zeit.

Oliver
Meile
Walder Biathlet Sebastian Stalder
Die Treffsicherheit stimmte: Sebastian Stalder überzeugte letzte Saison im Schiessstand.
Foto: Keystone

Sie wärmten sich zusammen auf. Und freuten sich dabei auf den ersten gemeinsamen Wettkampf seit rund zwei Jahren. Im Rennen begegneten sich die Brüder aus Wald dann allerdings nicht.

Sebastian Stalder (23) hatte sein Pensum an jenem Märztag in Obertilliach bereits beendet, als der zwei Jahre jüngere Gion zum IBU-Cup-Einzelwettkampf über 15 km startete. Während sich Letzterer mit Rang 82 begnügen musste, gelang Sebastian Stalder das beste Ergebnis des Winters. Er klassierte sich auf Platz 17.