×

Im heimischen Winter Richtung Olympia

An der EM in Varese startet Jeannine Gmelin ins Olympiajahr. Erstmals seit zehn Jahren hat sie sich in der Schweiz auf eine Saison vorbereitet.

Oliver
Meile
Ustermerin Jeannine Gmelin
Kalt, aber traumhaft schön: Jeannine Gmelin zieht alleine ihre Spur.
Foto: PD

Wo sie im Vergleich zur Konkurrenz steht? Das sei zu diesem Zeitpunkt des Jahres schwierig einzuschätzen, findet Jeannine Gmelin vor ihrem ersten Wettkampf der Saison.

Die Ustermerin kann ja nicht wissen, was die anderen Top-Skifferinnen im Winter gemacht und wie sie sich entwickelt haben. Was sie hingegen weiss: «Meine Testergebnisse zeigen, dass ich eine gute Form habe.»

Wie weit sie dies bringt, wird sich an der EM in Varese vom Freitag bis Sonntag zeigen. Klar sind jetzt schon zwei Dinge.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen