×

Auch im grossen Schlitten überraschen

An der Bob-WM in Altenberg kommt der Wilemer Dominik Schläpfer im Vierer als Anschieber zum Einsatz.

David
Schweizer
Tösstaler Anschieber
Vor dem nächsten Höhepunkt: Domink Schläpfer kommt an der Viererbob-WM zum Einsatz.
Foto: Lukas Brand

Nur 36 Hundertstel fehlten am Ende zu WM-Bronze. Das Bobteam um Pilot Simon Friedli verbesserte sich dabei im finalen Durchgang sogar noch auf Kosten von Michael Vogt auf Platz 4. Friedlis auf Medaillenkurs sich befindender Landsmann ging auf «alles oder nichts» und ­wurde dafür nicht belohnt.

Der Tösstaler Anschieber Dominik Schläpfer verfolgte die Titelkämpfe in Altenberg aus der Distanz. Er reiste wie andere Teamkollegen erst am Sonntag ins deutsche Sachsen nach. Schläpfer spricht von gemischten Gefühlen nach dem Resultat.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.