×

Abschied mit gebrochenem Herzen und Tränen

Tanja Odermatt aus Tann tritt zurück. Nach der Absage der Schweizer Meisterschaften sieht die Titelgewinnerin von 2016 keine Perspektiven mehr.

David
Schweizer
Tanner Eiskunstläuferin
Die Tannerin Tanja Odermatt nahm in ihrer Karriere zweimal an einer EM teil.
Archivfoto: Christian Merz

Es ist erst ein paar Wochen her, als die Tannerin Tanja Odermatt auf Züriost in einer Videobotschaft von einem persönlichen Punktbestwert als Ziel für die Schweizer Meisterschaften vom Februar in Luzern sprach.

Doch daraus wird nichts. ­Letzte Woche gab der Verband Swiss Ice Skating aufgrund des jüngsten Corona-bedingten Bundesratsentscheids die Absage sämtlicher Meisterschaften (SM) im Eiskunstlaufen und Eistanzen bekannt. «Ich sehe keinen Grund mehr, meinen Körper zu quälen und unter starken Schmerzen zu trainieren», sagt die 23-Jährige und tritt zurück.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.