×
Coronabedingte Änderungen

Die MSL streicht die Playoffs

Der EHC Dübendorf muss sich umgewöhnen: Sollte die Meisterschaft in der höchsten Amateurliga wieder aufgenommen werden, kommt ein neuer Modus zur Anwendung.

Redaktion
Züriost
Donnerstag, 26. November 2020, 17:43 Uhr Coronabedingte Änderungen
Der Dübendorfer Marco Suter (vorne) wird von zwei Huttwilern unsanft gestoppt.
Archivfoto: Christian Merz

Seit etwas mehr als einem Monat wird in der MSL coronabedingt nicht mehr gespielt. Jetzt ist klar: Sollte die Meisterschaft in der höchsten Amateurliga fortgesetzt werden können, finden keine Playoffs statt.

Die zwölf Klubs der MSL – zu denen der EHC Dübendorf gehört – haben am Mittwochabend in einer Telefonkonferenz bestimmt, in die sogenannte Phase 2 überzugehen.

Diesen Schritt hatte das Nachwuchs- und Amateursportkomitee den einzelnen Ligen vor rund zwei Wochen empfohlen.

Modus bleibt offen

Die Phase 2 sieht vor, anstelle von Playoffs den Meister und Aufsteiger in einem anderen Spielmodus zu ermitteln – wobei der Modus noch nicht bestimmt ist. Man wolle sich mit diesem Schritt möglichst viel Flexibilität bewahren, schreibt die MSL in ihrer Medienmitteilung.

Die Aktivierung von Phase 2 hat auch Auswirkungen auf die aktuelle Tabelle. Die MSL-Vereine sprachen sich einstimmig dafür aus, dass sie neu nach Punktequotient (Punkte pro Spiel) geführt wird.

Die Klubs entschieden zudem, die seit dem Unterbruch verpassten Spielrunden nicht mehr nachzuholen. Beim EHC Dübendorf sind das bis jetzt neun Partien. Bis zum Jahresende steigt die Anzahl der ausgefallenen EHCD-Partien allerdings bis auf 16.

Unveränderte Situation

Die MSL schreibt in ihrer Mitteilung, grundsätzlich sei es nach wie vor das Ziel der Ligaleitung sowie der Klubs, die Meisterschaft fortsetzen zu können. Seit dem Unterbruch des Spielbetriebs am 23. Oktober präsentiert sich die Situation allerdings unverändert.

Das heisst, es ist völlig offen, wann auf Amateurstufe das Verbot von Wettkämpfen mit Körperkontakt wieder aufgehoben wird.

Keinen Einfluss hat der Eintritt in Phase 2 derweil auf den Abstieg. Die Streichung der Abstiege für die aktuelle Saison wurde über die gesamte Regio League bereits am 9. November bestimmt. (ome)

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden