×

Der Schlosshügel kommt doppelt zum Zug

Zwei Rennen in acht Tagen: Hittnau übernimmt im Januar zusätzlich zur SM auch noch den Crosstour-Final. Finanziell soll das aufgehen – auch ohne Zuschauer.

Florian
Bolli
Gleich zwei Quer-Rennen in Hittnau
Morastiger Kampf am Schlosshügel: Im Januar 2021 ist das gleich zweimal der Fall.
Archivfoto: David Kündig

Erwartet hätte man in der aktuellen Lage eher eine Absage – doch nun ist quasi das Gegenteil der Fall. Der Hittnauer Schlosshügel ist im Januar Schauplatz von nicht nur einem, sondern gleich zwei Radquer-Rennen.

Zusätzlich zu den Schweizer Meisterschaften vom 10. Januar übernehmen die Veranstalter auch das Finalrennen der EKZ-Crosstour vom 2. Januar. Dieses war ursprünglich in Meilen geplant, doch der dortige Veranstalter sah sich laut Medien­mitteilung nicht imstande, das Rennen durchzuführen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.