×

Wenn das Resultat zur Nebensache wird

Stephan Wenk hat die Trail-WM auf den Azoren genossen – obwohl der Oberländer sein Ziel verpasste.

Oliver
Meile
Bertschiker Bergläufer Stephan Wenk
Hat sich mit der Reise auf die Azoren einen Kindheitstraum erfüllt: Stephan Wenk an der WM auf Faial.
Foto: Golden Trail Championship/Jordi Saragossa

Sie ist eine der meistbesuchten Inseln der Azoren. Man sagt, nach Faial kommen die Reisenden vorwiegend, um die «lebendige Atmosphäre» in der Hauptstadt Horta zu geniessen, Wassersport zu treiben oder zur Walbeobachtung.

Stephan Wenk kann nicht von solchen Freizeitaktivitäten berichten. Der Bertschiker ist allerdings auch nicht als Tourist vor Ort gewesen, sondern aus sportlichen Gründen – wie über 100 andere Läuferinnen und Läufer. 

«Die Azoren standen seit 20 Jahren auf meiner Liste.Es hat sich mega gelohnt.»

Stephan Wenk

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren