×

So will der UHC Uster wieder zum Playoffteam werden

Der UHC Uster will wieder in die NLA-Playoffs. Der alte neue Trainer Simon Meier glaubt an die Qualität im Team – und setzt auf eine aktivere Spielweise.

Florian
Bolli
Coach im Interview
Die Ustermer wollen in dieser Saison mehr Tore bejubeln.
Archivfoto: Christian Merz

Unter ihm qualifizierte sich der UHC Uster erstmals überhaupt für die NLA-Playoffs. Nun übernimmt Simon Meier nach zwei Jahren das Team wieder von Mika Heinonen und will mit den Ustermern zurück in die Playoffs. Letzte Saison verpasste die Equipe dieses Ziel um vier Punkte – auch, weil sie in der Offensive zu wenig produktiv war.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.