×
Wegen fehlender Planungssicherheit

Uster Games finden nicht statt

Die neunte Auflage der Uster Games findet nicht diesen November statt. Die Organisatoren entschieden sich zur Absage. Die Unsicherheit ist zu gross.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 08. September 2020, 08:08 Uhr Wegen fehlender Planungssicherheit
Dieses Jahr können sich die Ustermer Clubs nicht im speziellen Licht der Uster Games präsentieren.
Archivfoto: Christian Merz

Zum neunten Mal wären die Uster Games in diesem Jahr auf dem Programm gestanden. Doch der auf den 14. und 15. November geplante Multisport-Anlass findet heuer nicht statt. Dies habe man in Abstimmung mit den Vereinen entschieden, teilt das Organisationskomitee in einem Communiqué mit.

«Schweren Herzens» habe man sich zur Absage entschieden, wird OK-Präsident Daniel Weber zitiert. Er führt drei Hauptgründe dafür an: «Erstens haben wir keine Planungssicherheit.» Niemand könne vorhersagen, wie sich die Lage im November präsentiere. «Demzufolge können sich auch die Vorgaben bis dahin wieder ändern. Zweitens hätten wir uns auch finanziell auf dünnem Eis bewegt.»

«Die Vereine bekennen sich zu den Uster Games, das habe ich deutlich gespürt. Und auch die Sponsoren stehen hinter uns.»
OK-Präsident Daniel Weber

Schliesslich seien Bedenken aufgekommen, ob der Charakter der Uster Games bei all den Einschränkungen überhaupt noch spürbar gewesen wäre. «Gleichzeitig hätten wir die Vereine in der Umsetzung zusätzlich belastet», so Weber.

2021 soll es weitergehen

Die Organisatoren spielten verschiedene Szenarien durch, weil sie mit dem Event «ein Zeichen für die Gesellschaft und für den Sport» hätten setzen wollen. Keines davon überzeugte aber wirklich.

Dafür zeigte sich das OK zuversichtlich, dass die Uster Games 2021 wieder durchgeführt werden. «Die Vereine bekennen sich zu den Uster Games, das habe ich deutlich gespürt. Und auch die Sponsoren stehen hinter uns», sagt Weber.

Schülerturnier findet statt

Von der Absage nicht betroffen ist das Schülerturnier Mega-Sport, das jeweils im Rahmen der Uster Games stattfindet. Fünft- und Sechstklässler aus Uster und Umgebung haben die Möglichkeit, die Sportarten Volleyball, Unihockey und Handball kennen zu lernen.

Am Samstag, 7. November steht der Trainingsmorgen auf dem Programm. Am Sonntag, 15. November wird das Turnier in der Sporthalle Buchholz durchgeführt.

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden