×

Das peilen die regionalen Orientierungsläufer an

Erst kürzlich und damit ungewohnt spät ist der Startschuss zur OL-Saison gefallen. Das zwang die besten Oberländer, neue Wege zu finden, um die Motivation hoch halten zu können.

Redaktion
Züriost
Vor einer speziellen Saison
Mattia Gründler feierte zum Auftakt im luzernischen Eigenthal einen Sieg und peilt weitere Spitzenränge an.
Foto: PD

Als im März klar wurde, dass vorerst weder OL-Trainings noch Wettkämpfe stattfinden können, stand der erste nationale Orientierungslauf vor der Tür. Erst sechs Monate später fiel am vergangenen Sonntag im luzernischen Eigenthal der verspätete Startschuss in die nationale OL-Saison 2020.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.