×

Auf jedem Terrain daheim

Ob Mountainbike oder Rennvelo – Annika Liehner ist schnell. Die Freude am Velosport kommt nicht von ungefähr.

Oliver
Meile
Wetziker Radtalent
Annika Liehner kommt ursprünglich vom Mountainbike her, fährt seit langem aber auch auf der Strasse.
Archivfoto: Christian Merz

Probiere es doch mal aus, hatten  sie die Trainer ermuntert. Und so setzte sich Annika Liehner im Sommer 2019 erstmals auf ein Zeitfahrvelo.

Fünf Wochen später beendete sie das Zeitfahren an der Junioren-EM auf dem 15. Platz. Kurz darauf doppelte die Wetzikerin an der WM nach, wurde wiederum 15. Was für ein Auftakt in einer neuen Disziplin.

«Ich kann 40 Minuten lang leiden. Im Ziel muss ich mich danach immer erst hinlegen.»

Annika Liehner