×

Leichtfüssig durch die Unwägbarkeiten

Jens-Michael Gossauer kennt keine Motivationsprobleme. Dabei ist der Rennkalender des Langdistanz-Vizeweltmeister ausgedünnt. Und die WM auf nächstes Jahr verschoben.

Oliver
Meile
Bäretswiler Duathlet
Jens-Michael Gossauer lässt sich durch die vielen Absagen den Spass nicht nehmen.
Archivfoto: Seraina Boner

Viel ist Anfang Juli nicht mehr übrig nach dem Streichkonzert. Zwei Rennen der Swiss Series. Einige Anlässe im grenznahen Ausland. Und die Langdistanz-WM in Zofingen im September.

Doch der Wettkampf, an dem Jens-Michael Gossauer vor einem Jahr aus dem Nichts mit seinem 2. Platz gross auftrumpfte, ist stark gefährdet – und fällt vergangenen Freitag über die Klippe.

Die Veranstalter haben sich entschieden, die Titelkämpfe auf den 30. Mai 2021 zu verschieben. 
 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.