×

Viele Fragezeichen um den Greifenseelauf

Die jüngsten Bestimmungen des Bundesrates stellt die Organisatoren des Greifenseelaufs vor eine heikle Aufgabe. Sollen sie an der Durchführung festhalten oder Alternativen ins Auge fassen?

Jörg
Greb
Kann der Ustermer Grossanlass stattfinden?
Rund 13'000 Läufer nehmen jedes Jahr am Greifenseelauf teil.
Archivfoto: Christian Merz

Eines ist klar geworden an der Medienkonferenz des Bundesrates: Für den Greifenseelauf ist nichts klar. Eine Antwort, ob der 41. Greifenseelauf am 19. September in Uster stattfinden kann, gibt es noch nicht. Bis Ende August sind Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen verboten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.