×

Die Defensivstrategie des Überhol-Sportlers

Die Defensivstrategie des Überhol-Sportlers

Riccardo Rancan hat grosse Hoffnungen ins 2020 gesetzt. Jetzt hat er seine Pläne revidieren müssen.

Jörg
Greb
Ustermer OL-Läufer
OL, Riccardo Rancan, Uster
Riccardo Rancan hat sich an die spezielle Situation gewöhnt - und glaubt, davon profitieren zu können.
Foto: PD

Der Winter hatte Erwartungen geweckt. Und er hatte zum Träumen verleitet. Riccardo Rancan, vor bald drei Jahren zusammen mit Joey Hadorn und Thomas Curiger OL-Junioren-Staffel-Weltmeister, erkannte plötzlich jene Perspektiven, die er sich schon früher gewünscht hätte: die Möglichkeit für internationale Meisterschaften bei der Elite.

Die Perspektive verflüchtigte sich wegen Covid-19. Trainingslager mit der Nationalmannschaft und nationale wie internationale Rennen sind abgesagt worden, Weltcup gibt es in diesem Jahr keinen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.