×

Wetzikon zieht sich aus NLB zurück

Wetzikon zieht sich aus NLB zurück

Der VBC Wetzikon konnte sich in seiner zweiten Saison auf Stufe NLB steigern. Aufgrund von vielen Wechseln und einer anstehenden Ligareform steigen die Oberländer aber dennoch freiwillig ab.

David
Schweizer
Oberländer Volleyballer
In Wetzikon gibt es inskünftig kein NLB-Volleyball mehr.
Archivfoto: Christian Merz

Die erwartete Nachricht des Zentralvorstands von Swiss Volley kam am Freitag. Keine Meister und auch keine Auf- und Absteiger in den nationalen Ligen.

Der VBC Wetzikon brauchte für den Ligaerhalt in der Nationalliga B allerdings weder das Coronavirus noch einen Beschluss. Er hatte sich bereits vor dem Saisonabbruch von Mitte März den Klassenerhalt in der Abstiegsrunde gesichert.

Und dennoch: Für die Oberländer endet das Kapitel NLB nach zwei Jahren. Der Entscheid wurde klubintern bereits vor einiger Zeit gefällt. Der Grund: die anstehende Ligareform des Verbands.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.