×

Darum ist die Enttäuschung besonders gross

Die Floorball Riders sind auf gutem Weg gewesen, es zurück in die Frauen-NLA zu schaffen. Nun müssen die Oberländerinnen eine weitere Saison in der NLB planen – unter erschwerten Bedingungen.

Oliver
Meile
Floorball Riders
Bleibt sie? Die Zukunft von Aino-Maija Laaksonen bei den Riders ist offen.
Archivfoto: Christian Merz

Die Konstanz ist eindrücklich. Fünfmal hintereinander haben die Floorball Riders in der Frauen-NLB den Playoff-Final erreicht. Viermal in Serie mussten sich die Oberländerinnen in diesem aber geschlagen geben.

Auf besonders bittere Art im Frühjahr 2019, als sie in der Verlängerung des entscheidenden Spiels dem späteren NLA-Aufsteiger Mendrisiotto unterlagen. Genau an den Ort, wohin sich die Tessinerinnen danach verabschiedeten, wollen die Riders seit langem hin. In die höchste Liga. Zurück in die NLA, aus der sie 2015 abgestiegen sind.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.