×

«Ich bin froh, haben wir nicht so viele Zuschauer»

«Ich bin froh, haben wir nicht so viele Zuschauer»

Abseits vom Rampenlicht findet in Wetzikon eine offizielle Weltmeisterschaft statt, an der man während des Spiels mit Athleten und der Weltverbandspräsidentin Kaffee trinken kann. Ein Augenschein an der womöglich gemütlichsten WM überhaupt.

Dario
Aeberli
Rollstuhlcurling-WM in Wetzikon
Dick eingepackt und konzentriert: Ein Skip an der Rollstuhlcurling-WM in Wetzikon.
Foto: Seraina Boner

Normalerweise sehen die Sportanlässe in der aktuellen Jahreszeit so aus: Auf dem Platz stehen die Athleten in für die herr­schenden Temperaturen etwas gar dünn scheinenden Kleidern, während die Zuschauer in dicken Wintermänteln auf ihren Plätzen sitzen und vor sich hin bibbern.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Jorunalismus ist nicht umsonst!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.