×

Ustermer brechen nach der Pause ein

Erstligist Uster kassierte in der Abstiegsrunde in Siggenthal eine verkraftbare 26:30-Niederlage. Die Ustermer haben bei Hälfte des Pensums vier Zähler Vorsprung auf den Strich.

Redaktion
Züriost
Handball 1. Liga
Trotz vier Treffer des starken Chris Güntensperger verlor Uster.
Archivfoto: David Kündig

Siggenthal revanchierte sich bei Uster verdient für die knappe Niederlage vor zwei Wochen im Buchholz. Die Ustermer spielten vorerst ruhig und diszipliniert. Chancen wurden reihenweise herausgespielt und auch erfolgreich verwertet.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.