×

Laupen muss Heimniederlage einstecken

Oberländer NLA-Frauen

Laupen muss Heimniederlage einstecken

Das NLA-Frauenteam des UHC Laupen verliert gegen Red Ants Winterthur 3:6. In den Playoff-Viertelfinals wartet Piranha Chur.

Redaktion
Züriost
Sonntag, 16. Februar 2020, 21:56 Uhr Oberländer NLA-Frauen
Sina Hofmann erzielte zwischenzeitlich das 2:2 für Laupen.
Archivfoto: Christian Merz

Die NLA-Frauen des UHC Laupen haben die Qualifikation auf dem siebten Platz beendet.

Die Oberländerinnen mussten damit aufgrund der 3:6-Heimniederlage gegen Red Ants Winterthur, den Tabellennachbaren noch vorbeiziehen lassen.

Zum 2:2 ausgeglichen

Sabrina Gmür und Sina Hofmann konnten zwar zunächst einen 0:2-Rückstand wettmachen – bis zur 44. Minute zogen die Gäste aber wieder vorentscheidend auf 5:2 davon.

Erneut gegen Piranha Chur

In den Playoff-Viertelfinals trifft Laupen nun auf Piranha Chur.

Der amtierende Vizemeister hatte sich schon im Vorjahr die Oberländerinnen als Gegner ausgesucht. (zo)

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden