×

Gilles Roulin und die Krux mit den Fis-Punkten

Gilles Roulin und die Krux mit den Fis-Punkten

Gilles Roulin liess ein Weltcuprennen aus, um im Europacup zu fahren. Die ungewöhnliche Massnahme zeigt, dass der Grüninger Skirennfahrer mit Weitsicht agiert.

Florian
Bolli
Grüninger Skirennfahrer
SKI WELTCUP IN SAALBACH: SUPER-G DER HERREN: ROULIN (SUI)
ABD0144_20200214 - SAALBACH-HINTERGLEMM - ÖSTERREICH: Gilles Roulin (SUI) während dem Super-G der Herren am Freitag, 14. Februar 2020, auf dem Zwölferkogel in Saalbach-Hinterglemm. - FOTO: APA/EXPA/JOHANN GRODER
Gilles Roulin im Weltcup-Super-G von Saalbach.
Keystone

Nie hatte Gilles Roulin in den letzten beiden Saisons in einem Weltcup-Speedrennen gefehlt. Auf der Startliste der Abfahrt von Saalbach-Hinterglemm vom Donnerstag suchte man den Grüninger aber vergeblich. Das überrascht auf den ersten Blick, zumal seine Leistungskurve in der Königsdisziplin nach oben zeigt, er wieder regelmässig in die Punkteränge fährt und in Kitzbühel mit dem 18. Rang sein Saison-Bestresultat erreichte.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.