×

Zu wenig kaltblütige Ustermer

Zu wenig kaltblütige Ustermer

Das Erstliga-Team des TV Uster hatte im zweiten Spiel der Abstiegsrunde gegen die routinierten Reserven von Fortitudo Gossau einen schweren Stand – und musste sich letztlich 27:29 geschlagen geben.

Uster wehrte sich vorbildlich und ging in der elften Minute erstmals in Führung (6:5), was allerdings die Ausnahme bleiben sollte. Der Gast aus der Ostschweiz imponierte mit einer druckvollen und ideenreichen Spielweise sowie einer beeindruckenden Chancenauswertung.

Ein überrragender Rückraumschütze

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.