×

EM-Silber für Ustermer Schwimmerin

Neuer Rekord für Ugolkova

EM-Silber für Ustermer Schwimmerin

Maria Ugolkova zeigte im EM-Final über 200 m Lagen eine starke Leistung. Die Schwimmerin des SC Uster-Wallisellen holte sich in Glasgow Silber.

Agentur
sda
Samstag, 07. Dezember 2019, 19:11 Uhr Neuer Rekord für Ugolkova

Maria Ugolkova sorgte am vorletzten Wettkampftag der Kurzbahn-EM in Glasgow für das ersehnte Schweizer Highlight.

Die 30-Jährige vom SC Uster-Wallisellen holte sich auf ihrer Paradestrecke 200 m Lagen die Silbermedaille.

Bezwungen wurden sie einzig von der ungarischen Seriensiegerin Katinka Hosszu. In 2:06,59 unterbot Ugolkova ihren eigenen Schweizer Rekord um fast zwei Sekunden.

«Es war ein sehr knappes Rennen und ich bin sehr happy, da ich überhaupt keine Medaille erwartet hatte. Und ich möchte noch sagen, dass ich diesen Pool liebe», sagte die SCUW-Schwimmerin.

Nachfolgerin von Flori Lang

Ugolkova ist die erste Schweizer Medaillengewinnerin an kontinentalen Meisterschaften im 25-m-Becken seit acht Jahren.

2011 im polnischen Stettin war ebenso ein Ustermer, Flori Lang, über 50 m Rücken Zweiter geworden.

Der dritte Final

Für Maria Ugolkova war es bereits die dritte Finalteilnahme in Schottland. Zuvor hatte sie die Plätze 6 (400 m Lagen) und 8 (100 m Lagen) erreicht.

200 m Lagen: 1. Katinka Hosszu (HUN) 2:04,68. 2. Maria Ugolkova (SC Uster-Wallisellen) 2:06,59 (Schweizer Rekord, zuvor Ugolkova in 2:08,40 am 16. Dezember 2017 in Kopenhagen). 3. Siobhan-Marie O'Connor (GBR) 2:06,74.

Kommentar schreiben

Kommentar senden