×

Ein karger Lohn für Laupen

Unihockey 1. Liga

Ein karger Lohn für Laupen

Viermal führt der UHC Laupen gegen die Vipers Innerschwyz. Am Schluss verliert er in der Verlängerung.

Redaktion
Züriost
Montag, 25. November 2019, 16:22 Uhr Unihockey 1. Liga
Der UHC Laupen (Christoph Köberl, rechts) kassierte in der Innerschweiz eine unglückliche Niederlage.
Archivfoto: David Kündig

Der eine gewonnene Punkt ist nicht mehr als ein Trostpflaster. Und sicher nicht gestohlen. Wirklich freuen aber dürfte sich der UHC Laupen darüber nicht.

Denn der Oberländer Erstliga-Aufsteiger, der sich in den letzten Runden ans Tempo in der höheren Spielklasse gewöhnt hat, war auswärts gegen die Vipers Innerschwyz lange auf sehr gutem Weg. 

Lange auf Siegeskurs

Er führte bis spät im zweiten Drittel 4:2, danach 5:3. Er führte auch 6:5 und war bis kurz vor Schluss mit dem 7:6 weiterhin auf Siegeskurs.

Doch die Oberländer erlebten kein Happy-End. Sie brachten den Vorsprung im dritten Drittel nicht über die Zeit und mussten in der 59. Minute in Unterzahl das 7:7 einstecken. Dem nicht genug: Nach zwei Minuten der Verlängerung kassierten sie auch noch das entscheidende 7:8. (zo) 

Kommentar schreiben

Kommentar senden