×

Die grosse Kelle ist verschwunden

Die grosse Kelle ist verschwunden

Die Zeiten, zu denen an den Uster Games mit der ganz grossen Kelle angerührt wurde, sind endgültig passé. Bei der achten Ausgabe des polysportiven Anlasses deuten vor der Halle Buchholz lediglich ein paar Plakate des Hauptsponsors auf ein grösseres Ereignis hin.

Im Foyer stehen eine Popcorn-Maschine, eine Foto-Box, um Selfies zu machen, und einige Pflanzen.

«Die Stimmung ist eindeutig besser als sonst.»
Zuschauer Michi Brechbühl

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.