×

Mehr Struktur für den Freestyler

Mehr Struktur für den Freestyler

Statt Jubel gab es Diskussionen. Vor zwei Wochen startete Kai Mahler in Modena in die Weltcup-Saison, und der Big-Air-Wettkampf gelang ihm eigentlich ganz gut – glaubte der Fischenthaler. Doch die Punktrichter sahen es anders, sie bewerteten seinen Sprung in seinen Augen viel zu tief – und der Oberländer landete nur im 19. Rang.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.