×

Im Idealfall wird er zum Pendler

Im Idealfall wird er zum Pendler

Sebastian Stalder

Ein erster Aufstieg ist Sebastian Stalder schon vor Monaten gelungen. Anfang April wurde der junge Walder von Swiss-Ski ins B-Kader befördert.

Die Auswirkungen davon? «Ein Paar Schuhe und einige Kleidungs­stücke mehr als vorher», sagt der 21-Jährige und lacht.

Dabei ist die Aufstufung auch der Lohn für Stalders positive Entwicklung. In der höchsten Juniorenserie wurde er letzte Saison Zweiter in der Gesamtwertung, die Disziplinenwertung im Einzel gewann er. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.