×

Zwei knappe Niederlagen für Laupen

Unihockey 1. Liga

Zwei knappe Niederlagen für Laupen

Der UHC Laupen muss sich sowohl gegen Bülach als auch in Herisau beugen.

Redaktion
Züriost
Montag, 04. November 2019, 14:25 Uhr Unihockey 1. Liga
Der Laupner Lukas Egli (rechts) wird von einem Bülacher unter Druck gesetzt.
Foto: David Kündig

Erstliga-Aufsteiger Laupen kommt nicht vom Fleck. In der jüngsten Doppelrunde hielt er sich gegen zwei Spitzenteams zwar gut – am Ende resultierte aber doch nur ein Punkt.

Diesen sicherte sich die Equipe gegen Leader Bülach. Marc Treichler sorgte 44 Sekunden vor Schluss für den 4:4-Ausgleichstreffer und erzwang damit die Verlängerung, in der Bülach aber kurzen Prozess machte und nach nur sieben Sekunden den Siegtreffer erzielte.

Zuvor waren die Laupner in der Auswärtspartie ab der dritten Spielminute in Rückstand gelegen, schafften aber immer wieder den Anschluss. 

Starke Phase im Mittelabschnitt

Tags darauf in Herisau stand das Schlussresultat von 3:4 bereits nach zwei Dritteln fest. Erneut rannte Laupen über weite Strecken der Partie einem Rückstand hinterher.

Ihre stärkste Phase hatten die Oberländer Ende des zweiten Drittels, als sie innert 37 Sekunden von 1:4 auf 3:4 verkürzten. Im Schlussabschnitt suchten sie den Ausgleich dann aber vergeblich. 

Damit bleibt Laupen trotz zweier nur knapper Niederlagen mit sieben Zählern auf dem zweitletzten Tabellenplatz. (zo)

Kommentar schreiben

Kommentar senden