×

Uster legt seine Hemmungen ab

Uster legt seine Hemmungen ab

Die Erstliga-Handballer des TV Uster haben mit dem 25:20-Heimsieg über GC Amicitia eine gute Reaktion auf die Hinspiel-Niederlage zu Saisonbeginn gezeigt.

Redaktion
Züriost
Starke TVU-Teamleistung
Uster Torwart Fabrizio Steiner zeigte einige Glanzparaden.
Foto: Christian Merz

In der Anfangsphase besassen die technisch versierten Stadtzürcher leichte Vorteile. Ab der 15. Minute glich sich die Partie aus. Für einen ersten Höhepunkt sorgte Torhüter Severin Dürr, als er einen Penalty abwehrte (20.).

Weitere Akzente setzte Peter Balsiger, der innerhalb weniger Minuten dreimal traf und sein Team im Spiel hielt.

Pech hatte GC Amicitia mit zwei Penalty-Pfostenschüssen. Beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe, was auch beim Seitenwechsel noch jeden Spielausgang offen liess.

Mit Stilsicherheit

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.