×

Riders zünden im Mitteldrittel ein Feuerwerk

8:5-Sieg bei Waldkirch-St. Gallen

Riders zünden im Mitteldrittel ein Feuerwerk

Den Floorball Riders gelingen beim Erfolg gegen Waldkirch-St. Gallen innert wenigen Minuten gleich vier Tore.

Redaktion
Züriost
Montag, 04. November 2019, 14:05 Uhr 8:5-Sieg bei Waldkirch-St. Gallen
Die Floorball Riders jubeln über einen erfolgreichen Ausflug in die Ostschweiz.
Foto: PD

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Meisterschaft und Cup sind die Floorball Riders auf die Siegstrasse zurückgekehrt. Die Oberländer NLB-Frauen setzten sich in einem ereignisreichen Spiel auswärts bei Waldkirch-St. Gallen 8:5 durch. 

Vor allem das Mitteldrittel hatte es mit neun Toren in sich. Die Riders trafen dabei ab der 34. Minute gleich im Minutentakt und machten dank Treffern von Timonen, Wichert, Faisst und Hutter aus dem 3:3 einen 7:3-Vorsprung.

Nachdem den Ostschweizerinnen noch im zweiten Drittel das vierte Tor gelungen war, dauerte es im Schlussabschnitt lange, bis etwas passierte. Nach einem aus Sicht der Riders unglücklichen Gegentreffer stand es acht Minuten vor dem Ende nur noch 7:5.

In der Schlussphase agierte das Heimteam ohne Torhüterin, das nützte Rüegg zur endgültigen Entscheidung. (fbr) 

Kommentar schreiben

Kommentar senden