×

«Pfanni» zeigt sich spendabel

Unihockey 1. Liga

«Pfanni» zeigt sich spendabel

Die Siegesserie des UHC Pfannenstiel ist zu Ende - auch weil das Oberländer Team in der Doppelrunde zu viele Geschenke verteilt hat.

Redaktion
Züriost
Montag, 04. November 2019, 14:32 Uhr Unihockey 1. Liga
Der UHC Pfannenstiel (Sven Forrer, links) musste in der Doppelrunde zwei Niederlagen einstecken.
Archivfoto: Christian Merz

Rückschlag für NLB-Absteiger Pfannenstiel. In der Doppelrunde vom Wochenende kassierte der Erstligist zwei Niederlagen, nachdem er zuletzt fünf Siege in Serie gefeiert hatte.

Im ersten Spiel unterlag «Pfanni» Bassersdorf Nürensdorf 4:5 nach Verlängerung. Thomas Huber hatte die Overtime mit dem 4:4-Ausgleich in der 57. Minute erzwungen. 

«Es war ein Spiel auf Augenhöhe»

Tags darauf kassierte das Team bei Limmattal eine bittere 5:8-Niederlage. Pfannenstiel brachte in der 50. Minute mit dem 5:5-Ausgleich das Momentum zwar auf seine Seite, spielte dann aber zu fehlerhaft und kassierte noch drei Gegentore.

«Es war ein Spiel auf Augenhöhe, das die Mannschaft mit dem grösseren Willen für sich entschieden hat», sagte Pfannenstiels Doppeltorschütze Brunoldi. Allgemein verteilte die Equipe in der Doppelrunde zu viele Geschenke und nutzte ihre eigenen Chancen zu wenig effizient. (cma)

Kommentar schreiben

Kommentar senden