×

Laupen erhöht sein Punktekonto

Unihockey NLA-Frauen

Laupen erhöht sein Punktekonto

Ein Sieg gegen das Schlusslicht Mendrisiotto sowie eine Niederlage nach Verlängerung gegen Unihockey Berner Oberland: So lautet die jüngste Bilanz des UHC Laupen.

Redaktion
Züriost
Sonntag, 03. November 2019, 22:29 Uhr Unihockey NLA-Frauen
Sina Hofmann gehörte beim Sieg gegen Mendrisiotto zu den Laupner Torschützinnen.
Archivfoto: Christian Merz

Die Laupner NLA-Frauen haben in der Doppelrunde vom Wochenende je einmal gewonnen und einmal verloren, dabei aber vier Punkte geholt. In der Tabelle liegt das Team von Trainer Yves Kempf nach der 7. Runde auf dem 6. Platz.

Im zweiten Spiel der Doppelrunde erledigte der UHC Laupen beim punktlosen Schlusslicht Mendrisiotto die Pflicht. Die Laupnerinnen zeigten eine schwache Leistung und taten sich beim 9:5-Sieg entsprechend lange schwer. 

In der Anfangsphase lagen sie zweimal in Rückstand, danach verspielten sie zwischenzeitlich eine 4:2-Führung wieder. Das 5:4 von Sina Hofmann eine Sekunde vor Ablauf des zweiten Drittels hatte dann wegweisenden Charakter.

Vier weitere Tore im Schlussdrittel sorgten letztlich dafür, dass sich Laupen mit den budgetierten drei Punkten auf den langen Heimweg machen konnte.

Kostspielige Schwächephase

Tags zuvor hatten die Laupnerinnen auswärts gegen Unihockey Berner Oberland 4:5 nach Verlängerung verloren. Die Oberländerinnen zeigten mit Ausnahme von zehn Minuten eine sehr gute Leistung.

Die Schwächephase im zweiten Drittel aber war kostspielig. Denn in dieser verspielte Laupen seinen scheinbar komfortablen 4:1-Vorsprung wieder. Besonders ärgerlich war dabei das 4:4 durch Leu (38.), agierten die Laupnerinnen zu diesem Zeitpunkt doch in Überzahl. 

Im dritten Drittel reduzierte Trainer Kempf dann auf zwei Linien und Laupen fand leistungsmässig zurück in die Spur. Der satte Schuss von Turunen in der 62. Minute zerstörte zwar die Hoffnungen auf einen Sieg. Immerhin aber sicherte sich der UHC Laupen im Bernbiet einen Punkt. (zo)

Kommentar schreiben

Kommentar senden