×

Wetzikon macht die wichtigen Punkte

Volleyball NLB

Wetzikon macht die wichtigen Punkte

Der VBC Wetzikon feiert mit dem 3:0 gegen Schönenwerd II seinen zweiten Saisonsieg.

Redaktion
Züriost
Montag, 28. Oktober 2019, 16:25 Uhr Volleyball NLB
Wetziker Teamarbeit: Nicolai Gautschi (links) und Max Gay.
Archivfoto: David Kündig

Mit einem 3:0-Heimsieg gegen Schönenwerd II hat sich der VBC Wetzikon in der noch jungen NLB-Saison in die vordere Tabellenhälfte geschoben. Den deutlichen Erfolg verdankten die Oberländer dabei den wichtigen Punkte am Satzende, die sie sich vielfach sichern konnten.  

Der erste Durchgang verlief lange ausgeglichen – mit leichten Vorteilen für die Solothurner Gäste. Mit einer Serviceserie des Wetzikers Swen Tobler ging erstmals ein Team deutlich in Führung, doch Schönenwerd kam zurück und verkürzte auf 21:22 aus ihrer Sicht.

In solchen Situationen waren es – über das ganze Spiel gesehen – dann immer wieder die Oberländer, die punkteten. So gelangen ihnen auch in dieser Phase drei schnelle Punkte zum ersten Satzgewinn.

Ein seltenes Kunststück

Aus Sicht der Gastgeber war der zweite Satz dann so etwas wie der perfekte Sturm. Es begann bereits mit einer 7:1-Führung. Mehrfach gelang es, die Solothurner Angriffe nicht nur zu stoppen, sondern durch Blocks auch direkt zu punkten.

Zusätzlich war der eigene Spielaufbau deutlich stabiler. So gelang Wetzikon ein selten gesehenes Kunststück: Aus der eigenen Annahme heraus gewannen die Wetziker jeden einzelnen Punkt.

Mit einer 2:0-Führung im Rücken ist der dritte Satz bekanntermassen eine schwierige Angelegenheit. Nach vier Führungswechseln und einer engen Phase stand es 19:19. Wie im ersten Satz gelang Tobler dann eine längere Serviceserie, weil Wetzikon erneut die wichtigen Punkte machte und letztlich 3:0 siegte. (mgy)

Kommentar schreiben

Kommentar senden