×

Schäffler belohnt sich mit dem WM-Ticket

Erfolg an Kunstrad-SM

Schäffler belohnt sich mit dem WM-Ticket

Saskia Schäffler ist neue Schweizer Meisterin im Einer-Kunstradfahren. Und: Die Wetzikerin qualifizierte sich damit gleichzeitig für die anstehende Weltmeisterschaft in Basel.

Redaktion
Züriost
Montag, 28. Oktober 2019, 16:23 Uhr Erfolg an Kunstrad-SM

Perfekt war ihre Kür noch nicht. Und dennoch: Die Wetzikerin Saskia Schäffler präsentierte sich an den Kunstrad-Schweizer Meisterschaften in Oberbüren (SG) äusserst nervenstark.

Für ihre fünfminütige Darbietung gab es einzig für eine kleine Bodenberührung und Drehungen, die nicht ganz perfekt waren, kleinere Abzüge in der Wertung.

Dies reichte der für die Kunstradfahrer Dürnten startenden Schäffler zum SM-Titel in der Einer-Konkurrenz.

Sich stets gesteigert

Für Schäffler ist es ein schöner Erfolg. Nach einer langen Verletzungspause hatte sie erst vor einem Jahr am Swiss Austria Master-Final in Wetzikon ihr Comeback gegeben – und seither die Form stets steigern können.

Dazu kommt: Mit dem Gewinn der Goldmedaille sicherte sich die 21-Jährige auch gleichzeitig das Ticket für die Weltmeisterschaften vom 6. bis 8. Dezember in Basel. 

Die Kür perfektionieren

Ihr erklärtes Ziel da: Der Einzug in die Finalrunde. Dazu müsste es die Oberländerin in der ersten Runde unter die besten vier Fahrerinnen schaffen, was mit einer gelungenen Kür durchaus umsetzbar ist.

Für Schäffler gilt es nun in den verbleibenden Wochen, das hohe Trainingsniveau weiter aufrecht zu halten und die Kür zu perfektionieren.

Kommentar schreiben

Kommentar senden