×

«Meine Athleten interessieren mich als Menschen»

«Meine Athleten interessieren mich als Menschen»

Der Einstieg von Ferry Bencze (58) als Funktionär beim Leichtathletikclub Uster (LCU) vor elf Jahren ist ein symbolträchtiger Akt: Zufällig reist seine Tochter am selben Tag aus dem Trainingslager in der Toskana in die Schweiz zurück wie Bencze und seine Frau aus ihren Toskana-Ferien. «Ich verabredete mich mit den beiden Trainern auf einen Kaffee an einer italienischen Raststätte», erzählt Bencze.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.