×

Riders-Finnin schiesst Hot Chilis ab

Oberländerinnen an NLB-Spitze

Riders-Finnin schiesst Hot Chilis ab

Die Floorball Riders Dürnten-Bubikon-Rüti gewinnen auch das zweite Saisonspiel. Matchwinnerin war die Finnin Aino-Maija Laaksonen.

Redaktion
Züriost
Montag, 23. September 2019, 20:25 Uhr Oberländerinnen an NLB-Spitze
Aino-Maija Laaksonen bejubelt eines ihrer vier Tore.
PD

Die Floorball Riders Dürnten-Bubikon-Rüti gewannen auch das zweite Saisonspiel und führen die NLB der Frauen ohne Verlustpunkt an. Einzig Lejon Zäziwil hat ebenfalls beide Partien gewinnen können.

Beim 5:1-Erfolg gegen die Hot Chilis Rümlang-Regensdorf kassierten die Oberländerinnen den einzigen Gegentreffer erst im Schlussdrittel, als sie bereits 3:0 führten.  Die Floorball Riders gerieten aber nicht in Gefahr, die Partie noch aus der Hand zu geben. Nur eine Minute nach dem 1:3 erhöhte Aino-Maija Laaksonen im Powerplay auf 4:1.

Überhaupt war Laaksonen die grosse Figur im Rütner Roosriet. Die auf diese Saison hin vom Oberländer NLB-Klub neu verpflichtete Stürmerin erzielte vier der fünf Riders-Treffer . Sie steht damit nach zwei Meisterschaftsspielen bei fünf Treffern. (fbr)

Kommentar schreiben

Kommentar senden