×

Uster fällt ins Loch

Uster fällt ins Loch

Gegen Siggenthal/Vom Stein Baden verspielt Uster in der Schlussphase einen sicheren Vorsprung und verliert 26:27.

Redaktion
Züriost
Niederlage für Erstliga-Handballer
Gianluca Schaub wird unsanft gebremst.
Foto: Christian Merz

Drei Spiele, null Punkte. Die Bilanz für Erstligist Uster sieht nach der knappen 26:27-Niederlage gegen Siggenthal/Vom Stein Baden ernüchternd aus.

Besonders bitter: Gegen die Aargauer waren die Ustermer bis rund eine Viertelstunde vor Schluss die klar bessere Mannschaft und sahen dank ihrem Vier-Tore-Vorsprung wie der sichere Sieger aus. Danach aber fielen sie in ein Loch, aus dem sie trotz grossem Kampf nicht mehr herausfanden. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.