×

Laupen meistert die erste Prüfung

Unihockey 1. Liga

Laupen meistert die erste Prüfung

Erstes Spiel, erster Sieg: Der UHC Laupen schlägt zum Meisterschaftsstart die Zuger Highlands 5:1.

Redaktion
Züriost
Montag, 16. September 2019, 22:30 Uhr Unihockey 1. Liga
Der UHC Laupen (Oliver Wälti, vorne) gab sich daheim gegen die Zuger Highlands keine Blösse.
Archvifoto: Christian Merz

Der EHC Laupen ist mit einem Sieg in die 1. Liga zurückgekehrt. Der Aufsteiger setzte sich zuhause im ersten Spiel der Saison gegen die Zuger Highlands 5:1 durch.

Ausschlaggebend dafür war eine starke Leistung der Oberländer in der Defensive. Die Laupner standen kompakt und blockten zahlreichen Schüsse der Zentralschweizer. Einen beträchtlichen Anteil am Erfolg hatte auch Noel Keller. Er traf im Schlussabschnitt gleich dreimal.  

Der UHC Laupen liess dem Gegner von Anfang nur wenig Platz in der Offensive. Auch die Unterzahlsituationen überstanden die Oberländer ohne grössere Schwierigkeiten.

Marc Treichler (16.) brachte das Heimteam dann nach einem Konter in Führung. Im zweiten Abschnitt vergab der Gastgeber mehrere gute Chancen, das Skore zu erhöhen. Nach einem Ballverlust in der Abwehr glichen die Gäste aus.

Das Heimteam brauchte nach dem 1:1 einige Minuten, um in die Spur zurückzufinden, schaffte es dann aber, vor Drittelsende erneut in Führung zu gehen.

Im Schlussdrittel kam die grosse Zeit von Noel Keller. Er sorgte in der 44. Minute und mit dem 3:1 für einen etwas grösseren Vorsprung. In der Schlussphase machte er mit zwei weiteren Toren gegen die nun offensiver agierenden Gäste dann alles klar, wobei er beim 4:1 einen Penalty kaltblütig verwertete. (zo)

Kommentar schreiben

Kommentar senden