×

Ustermer Läufer durchbricht magische Grenze

Rüttimann mit Rekord

Ustermer Läufer durchbricht magische Grenze

Eric Rüttimann zeigte sich am «Birell 10 Race» in Prag in glänzender Verfassung. Der Läufer des LC Uster lief über die 10-km-Distanz so schnell wie noch nie.

Redaktion
Züriost
Montag, 09. September 2019, 11:25 Uhr Rüttimann mit Rekord
LCU-Läufer Eric Rüttimann lief in Prag auf Platz 14.
Archivfoto: Christian Merz

Eric Rüttimann setzte am ausgezeichnet besetzten «Birell 10 Race» in Prag ein Ausrufezeichen.

Erstmals unter 29 Minuten

Nur wenige Monate nachdem er an der 10 km Strassen-SM in Uster in 29.44 Minuten Schweizer Meister wurde und damit erstmals die 30 Minuten-Marke unterbot, hat er nun eine zweite magische Grenze durchbrochen und mit 28.58 Minuten eine sensationelle neue Bestzeit aufgestellt.

Ihm reichte es damit in der tschechischen Hauptstadt zum 14. Platz. Dominiert wurde das von Geoffrey Koch gewonnene Rennen von den kenianischen Läufern. Als erster Nicht-Kenianer klassierte sich der Südafrikaner Mbuleli Maxwell Mantanga als Zehnter. Rüttimann selbst verlor auf den Siegerläufer fast zwei Minuten.

Der schnellste Schweizer im 2019

In diesem Jahr ist noch kein Schweizer schneller gelaufen in einem 10 km-Strassenrennen und vor allem hat sich der 27-Jährige damit auf Platz 7 der ewigen Schweizer Bestenliste vorgeschoben.

Schneller waren bisher lediglich grosse Namen wie Wanders, Ryffel, Abraham, Röthlin, Schweickhardt und Belz.

Kommentar schreiben

Kommentar senden