×

Vierter Ultra-WM-Titel für Reist

Weisslingerin an Ultracycling-WM

Vierter Ultra-WM-Titel für Reist

Die Weisslingerin Nicole Reist bestätigte mit dem Gewinn des vierten Ultracycling-WM-Titels in Rekordzeit ihre Ausnahmestellung im Extremradfahren.

Redaktion
Züriost
Sonntag, 23. Juni 2019, 18:06 Uhr Weisslingerin an Ultracycling-WM
1000 Kilometer mit 17’000 Höhenmetern: Nicole Reist leistete erneut Aussergewöhnliches.
Foto: PD

Nicole Reist legte an der Ultracycling-WM bis ins Ziel in Graz 1000 Kilometer mit 17’000 Höhenmetern nonstop zurück. Dies entspricht fast der Gesamtdistanz der Tour de Suisse.

Nur vier Männer schneller

Die Weisslingerin bewältigte die Distanz am Glocknerman Ultraradmarathon indes an einem Stück. Sie benötigte dafür 42 Stunden und 10 Minuten.

Nur vier Männer erreichten das Ziel noch vor Reist, die nebenbei ihren eigenen Frauen-Rekord für diese Ultra-Strecke von 2017 um eine Stunde unterbot.

Und dies, obschon sie anhaltende Magenproblemen beklagte. «Sonst wäre wohl noch mehr drin gelegen», sagte Reist im Ziel.

Kommentar schreiben

Kommentar senden