×

Wie ein 18-Jähriger in Uster die Überraschung schaffte

Wie ein 18-Jähriger in Uster die Überraschung schaffte

Thibeau wer? Das mochte sich mancher Besucher gestern in Uster gefragt haben. Der junge Mann fiel bereits in der Prüfung über 140 cm vom Morgen mit feinfühligen Ritten und einer Klassierung auf. Dann, im Grand-Prix, blieb Thibeau Spits mit der zehnjährigen Zangersheide-Stute Bellissimo Z zur Überraschung vieler erneut ohne Fehler.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.